Skip to main content

comdirect Visa-Karte

(4.5 / 5 bei 124 Stimmen)

0,00 €

Dauerhaft beitragsfrei
  • Derzeit 25 Euro Bonus möglich
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Keine Voraussetzungen wie Mindestumsatz
  • Gratis Girokonto inklusive
  • Innerhalb Euro-Zone kostenfrei bezahlen
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Antrag per Video-Ident möglich
  • 3-Raten-Service: Zahlung in 3 monatlichen Raten
  • Auch Prepaid Kreditkarte möglich

Über comdirect bank AG

Die comdirect bank (Eigenschreibweise) gehört zu über 80 Prozent der Commerzbank AG. Sie wurde von dieser 1994 als Tochtergesellschaft gegründet. Comdirect agiert ausschließlich als Direktbank. Zu Beginn stand nur der Online Wertpapierhandel im Mittelpunkt, später wurden auch andere Sparten hinzugefügt. Mittlerweile hat die Bank über 3 Millionen Kunden und verwaltet Einlagen von über 79 Milliarden Euro. Das Geldinstitut bietet sämtliche Bankdienstleistungen für den Privatkundensektor. Dazu gehören auch mehrere Kreditkartenangebote. Die bekannteste comdirect Kreditkarte ist die kostenlose comdirect Visa-Karte.

comdirect Visa-Karte – Konditionen

Gebührenübersicht

  • 0,00 Euro Jahresgebühr dauerhaft
  • 9,90 Euro Partnerkarte Jahresgebühr
  • 100 Euro Startguthaben

Bargeld

  • Innerhalb Deutschlands: 9,90 Euro
  • Innerhalb Euro-Zone: 9,90 Euro
  • Außerhalb Euro-Zone: 0,00 Euro

Weitere Gebühren und Infos

  • Innerhalb der Euro-Zone mit girocard gebührenfrei abheben
  • 1,75 Prozent Fremdwährungsentgelt (nur für bargeldlose Umsätze)
  • 3 Raten Service
  • Wechselgeld-Sparen
  • Wunsch-PIN
  • Auch als Prepaid-Kreditkarte möglich
  • Identifikation per Video-Ident

Die comdirect Visa Kreditkarte gibt es nur im Verbindung mit dem kostenlosen comdirect Girokonto. Da die Gebührenfreiheit sowohl der Kreditkarte als auch des Girokontos allerdings an keine Bedingungen geknüpft ist, wie beispielsweise einen Mindesteingang, ergibt sich für Kunden kein Nachteil. Neben der comdirect Visa-Karte erhalten Kunden in Verbindung mit dem Girokonto eine kostenlose girocard. Die comdirect Visa-Karte bietet einige Vorteile, die so keine andere Bank bietet. Neben der klassischen comdirect Visa Kreditkarte, gibt es noch die comdirect American Express Gold Card. Diese Kreditkarte wird in Kooperation mit American Express angeboten.

comdirect Visa-Karte – Gebühren im Detail

Keine Grundgebühren

Die comdirect Visa Kreditkarte ist dauerhaft kostenlos. Es gibt auch keine Bedingungen wie ein jährlicher Mindestumsatz etc. Lediglich die Eröffnung eines – ebenfalls kostenlosen- Girokontos ist Pflicht. Über dieses Girokonto laufen auch die Abrechnungen der Kreditkarte. Bei bargeldlosen Zahlungen in Euro, fallen ebenfalls keine Gebühren an. Außerhalb der Euro-Zone bzw. bei Zahlungen in Fremdwährung, werden 1,75 Prozent Auslandseinsatzentgelt fällig. Das gilt allerdings nicht bei Abhebungen am Geldautomaten.

Mit der comdirect Kreditkarte können – abgesehen vom 3-Raten-Service – die Umsätze nicht in Raten beglichen werden. Sie werden gesammelt und in einer Summe vom Girokonto abgebucht.

Die PIN der Visa-Karte können Kunden im Online Banking Bereich selbst festlegen. Eine hervorragende Möglichkeit, da man sich im Laufe der Zeit immer mehr Passwörter und PINs merken muss. Die Wunsch PIN sollte natürlich leicht zu merken sein.

Bei nicht ausreichender Bonität gibt es die comdirect Prepaid-Kreditkarte

Eine gewisse Bonität bzw. ordentliche Schufa-Auskunft ist natürlich eine Voraussetzung zum Erhalt der comdirect Kreditkarte. Kann die Bonität von Seiten der comdirect bank nicht ausreichend eingeschätzt werden, dann wird dem Kunden eine Prepaid-Kreditkarte ausgestellt. Im Kreditkartenantrag kann auch angekreuzt werden, ob man damit einverstanden ist.

Damit bietet die comdirect bank nebenbei noch eine kostenlose Alternative zu gängigen Prepaid-Kreditkarten, die häufig mit Jahresgebühren verbunden sind.

Verfügungen am Geldautomaten außerhalb der Euro-Zone kostenfrei

Anfang 2017 änderte die comdirect bank ihr Gebührenmodell. Seitdem sind Verfügungen mit der Visa Kreditkarte an Geldautomaten nur noch außerhalb der Euro-Zone gebührenfrei. Innerhalb Deutschlands und innerhalb der Euro-Zone fallen pauschal 9,90 Euro Gebühren an.

Sehr positiv ist, dass mit der Visa-Karte an Geldautomaten keine Fremdwährungsgebühr anfällt. Außerhalb der Euro-Zone sind Bargeldabhebungen also günstiger, als bargeldlose Zahlungen. Es kann jedoch vorkommen, dass die Eigentümer der Geldautomaten dem Kunden individuelle Gebühren in Rechnung stellen. Darauf hat comdirect keinen Einfluss und diese Kosten werden auch nicht erstattet. Allerdings wird die Gebühr vorher angezeigt und der Vorgang kann abgebrochen werden.

Tipp: comdirect wirbt mit weltweit kostenloses Abhebungen an Geldautomaten. Das wird dadurch möglich, indem Kunden innerhalb Deutschlands mit ihrer girocard an allen Geldautomaten der Cash Group gebührenfrei abheben können. Außerhalb Deutschlands, aber immer noch in der Euro-Zone, kann an jedem Geldautomaten mit der girocard kostenlose Geld abgehoben werden. Und außerhalb der Euro-Zone mit der comdirect Kreditkarte.

Weitere Services und Angebote der comdirect Kreditkarte

3-Raten-Service: Immer flexibel bleiben

Wie bereits erwähnt, können die Umsätze der comdirect Visa-Karte nicht in Raten beglichen werden. Eine Ausnahme bildet der exklusive 3-Raten-Service. Kunden, die mit ihrer Kreditkarte Umsätze ab 300 Euro tätigen, erhalten per SMS ein Angebot, die Rückzahlung in 3 Raten zu splitten. Voraussetzung dafür ist eine vorherige Registrierung. Dafür fallen keine Sollzinsen an, sondern lediglich ein einmaliges Bearbeitungsentgelt. Dieses ist wie folgt gestaffelt:

  • Kaufbetrag zwischen 300 und 999 Euro – 4,90 Euro
  • Summe zwischen 1.000 und 1.999 Euro – 9,90 Euro
  • Betrag zwischen 2.000 und 2.999 Euro – 14,90 Euro
  • Kaufbetrag zwischen 3.000 und 10.000 Euro – 19,90 Euro

Wer die Gebühren und die Zinsen für die alternative Inanspruchnahme des comdirect Dispos gegenrechnet, wird feststellen, dass der 3-Raten-Service fast immer günstiger ist. Wer also einen kurzfristigen finanziellen Engpass überbrücken muss oder das Kontoguthaben schonen will, ist hier sehr gut beraten.

Wechselgeld-Sparen mit der comdirect Kreditkarte

Ein weiterer Service und Pluspunkt, ist das comdirect Wechselgeld-Sparen. Alle Umsätze mit der Visa Kreditkarte werden auf den nächsten Euro aufgerundet. Die Aufrundungsdifferenz wird automatisch dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Zu Beginn des Folgemonats zahlt comdirect einen Bonus von 10 Prozent auf das angesparte Geld. In den ersten 3 Monaten nach Beantragung der Kreditkarte, verdoppelt die Bank sogar den Betrag.

Beispiel für das Wechselgeld-Sparen

Im Supermarkt zahlt der Kunde mit der Visa-Karte 25,10 Euro. Der Abrechnungsbetrag beträgt demnach 26,00 Euro. Auf dem Kreditkartenkonto finden 2 Buchungen statt: 25,10 Euro für den Supermarkt und 0,90 Euro Wechselgeld-Sparen fürs Tagesgeld. Nehmen wir an, der Kunde hat im Laufe des Monats so 5,00 Euro „Wechselgeld-Guthaben“ erhalten. Auf diese Summe zahlt comdirect den Bonus von 10 Prozent, sprich 0,50 Euro.

  • Mit dem Wechselgeld-Sparen nebenbei Sparen
  • comdirect verdoppelt den Betrag innerhalb der ersten 3 Monate
  • Danach 10% Bonus auf den Wechselgeld-Betrag

Hinweis: Neuanmeldungen bzw. Reaktivierungen für das comdirect Wechselgeld-Sparen werden zur Zeit nicht angenommen. Die Bank arbeitet an einer Neugestaltung des Produkts.

100 Euro Startguthaben

Die comdirect wirbt immer wieder mit verschiedenen Prämien. Wer sich für die comdirect Visa-Karte entscheidet, hat die Möglichkeit, einen Bonus von 100 Euro in bar zu erhalten (bzw. wird die Summe aufs Girokonto überwiesen). Dazu ist die Eröffnung des comdirect Girokontos nötig, sowie andere Voraussetzungen, wie Lohneingang und eine Mindestanzahl an Transaktionen.

Fazit: Hervorragende Kreditkarte mit interessanten Extras

Im Bereich der Debit und Charge Kreditkarten, das sind solche ohne Ratenzahlungen, ist das Angebot der comdirect eines der besten. Für die Visa Kreditkarte fallen keine Jahresgebühren an. Die Voraussetzung ist zwar das Eröffnen eines Girokontos. Da dies aber ebenfalls dauerhaft gebührenfrei ist, stellt das keinen Nachteil dar. Mit Hilfe der girocard und der comdirect Kreditkarte, können Kunden weltweit kostenlos Bargeld beziehen. Im Ausland fallen bei Transaktionen am Geldautomaten mit der Visa-Karte keine Fremdwahrungsgebühren an. Ein Vorteil, den nur wenige Banken bieten.

Überzeugt haben uns im comdirect Check ebenfalls die Zusatzleistungen. So können Umsätze ab 300 Euro gegen Zahlung einer Bearbeitungsgebühr in 3 monatlichen Raten beglichen werden. Die Gebühr ist in den allermeisten Fällen wesentlich günstiger als selbst ein preiswerter Dispo. Mit dem comdirect Wechselgeld-Sparen, wird bei Zahlung mit der Kreditkarte so nebenbei ein digitales Sparschwein gefüllt.


0,00 €

Dauerhaft beitragsfrei