Skip to main content

Comdirect Girokonto

(4.5 / 5 bei 23 Stimmen)

0,00 €

Kostenlose Kontoführung
  • Dauerhaft keine Kontoführungsgebühr
  • Beitragsfreie Girocard/Maestro-Card
  • Dauerhaft beitragsfreie Kreditkarte
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Optional: Dispo-Kredit 6,50%
  • Startguthaben: Bis zu 25 Euro Bonus
  • Prämien beim Shoppen
  • Video-Ident möglich

Gesamtbewertung

95%

"Deutschlands beste Bank "Euro" Ausgabe 05/2019"

Alexander P.
95%
Als Reise- und Gehaltskonto ideal und praktisch. Sehr zufrieden!

Das comdirect Girokonto im Test

Die 1994 gegründete comdirect ist eine Tochterfirma der Commerzbank. Sie ist hauptsächlich im Bereich des Online Wertpapiergeschäfts tätig, bedient seit 2009 jedoch auch teilweise den Geschäftskundenbereich. Mittlerweile betreut das Unternehmen um die 3,1 Millionen Kunden und gehört seit 2013 zu den größten Direct Banking Anbietern. Zum Spektrum der Bank gehören die üblichen Angebote, die ein Bankhaus zu bieten hat. Darunter fallen der Wertpapierhandel und Depots, Kreditkarten, sowie Festgeld-, Tagesgeld-, und Girokonten. Kreditkarten gibt es jedoch nur in Verbindung mit einem Girokonto bei der comdirect. Aufgrund des umfangreichen Angebots, wird die comdirect auch als Vollbank angesehen.

Überblick zum Girokonto der comdirect

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Girokarte
  • Kostenlose Kreditkarte (Bonität vorausgesetzt)
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Fremdwährungsentgelt: 1,75 Prozent
  • 6,5 Prozent p.a. Dispozins (variabel)
  • 11,0 Prozent p.a. Überziehungszins

Der Abschluss eines Girokontos bei der comdirect ist gänzlich kostenlos und an keine weiteren Bedingungen geknüpft. Dazu erhalten Kunden eine Girocard (landläufig EC-Karte genannt) und auf Wunsch eine Visa Kreditkarte, sofern eine ausreichende Bonität gewährleistet werden kann. Wenn die Bonität nicht ausreichend ist, wird eine kostenfreie Prepaid-Kreditkarte ausgestellt. Damit hat jeder Kunde die Möglichkeit, eine gebührenfreie comdirect Visa Kreditkarte zu erhalten. Das Unternehmen wurde in den letzten Jahren aufgrund seiner Angebote von vielen Kunden sehr geschätzt. Beispielsweise ist es Kunden durch einen geschickten Gebrauch der Karten möglich, weltweit kostenlos Bargeld zu beziehen. Prämien und weitere Extras runden das Paket ab.

Girocard und Kreditkarte richtig einsetzen

Wie bereits erwähnt, ist es Kunden bei comdirect möglich, weltweit kostenlos Bargeld zu beziehen. Dafür ist es jedoch wichtig, die Karten dementsprechend einzusetzen, um Gebühren erfolgreich aus dem Weg zu gehen.

Seit Mitte April 2017 kann die Girocard in Deutschland direkt an etwa 9.000 Geldautomaten der Commerzbank, HypoVereinsbank, der Postbank, sowie der Deutschen Bank und Handelspartnern wie PENNY Markt, REWE, familia Nordost, toom Baumärkte, Aldi Süd, Netto Marken-Discount und an teilnehmenden Edeka-Märkten, kostenlos eingesetzt werden. Bargeldtransaktionen sind an diesen Automaten von einer Abhebungsgebühr befreit.

Zudem können Kunden im Ausland, innerhalb Europas, in denen der Euro als offizielle Währung angesehen wird, an jedem Geldautomaten mit der Girokarte kostenlos Bargeld abheben. Die Kreditkarte eignet sich für kostenlose Bargeldabhebungen außerhalb Europas und außerhalb des EURO-Raums. Dabei handelt es sich beispielsweise um asiatische Länder und die USA. Jedoch auch in Großbritannien und der Schweiz, kann kostenlos mit der Kreditkarte Bargeld abgehoben werden. Eine Fremdwährungsgebühr wird nur bei bargeldlosen Transaktionen fällig, nicht jedoch am Geldautomaten.

Die Bargeldbezüge werden zwar auf die genannte Vorgehensweise kostenlos durchgeführt, jedoch können Kunden bei diesen Transaktionen auf eine andere Gebühr stoßen, die Automatennutzungsgebühr. Diese wird nicht von den Finanzinstituten erhoben, sondern von den jeweiligen Automatenbetreibern. Die Gebühr wird während des Transaktionsvorganges angezeigt. Nutzer haben die Wahl, den Vorgang weiter durchzuführen und die Gebühr zu bezahlen oder den Vorgang abzubrechen und einen anderen Automaten zu nutzen.

comdirect Kreditkarte

Die comdirect Visa-Karte ist nur in Verbindung mit einem abgeschlossenen Konto bei dem Finanzinstitut erhältlich. Sie ist dauerhaft von einer Jahresgebühr befreit. Eine optionale Partnerkarte kostet 9,90 Euro. Bei dem Angebot handelt es sich nicht um eine reine revolvierende Kreditkarte, da lediglich nur 3 Raten für die Begleichung einer Summe gestattet werden. Sonst erfolgt die Begleichung der Kartenumsätze recht zeitnah vom Konto. Innerhalb der Euro-Zone ist der Gebrauch der Karte kostenlos. Im Ausland mit fremder Währung fällt eine Fremdwährungsgebühr von 1,75 Prozent an. Auch Abhebungen in Deutschland mit der Kreditkarte werden bepreist. Wie die Gebühren zu umgehen sind, wurde vorhergehend im Artikel erwähnt.

Das Besondere am Girokonto der comdirect

Das Unternehmen ist stets an den Bedürfnissen der Kunden interessiert und versucht ihnen in vielen verschiedenen Gebieten so gut es geht entgegen zu kommen. Dabei werden Prämien angeboten, wie auch Extras und Serviceleistungen oder Einrichtungen, die den Gebrauch der Karten, die Zahlungen und die Kontoführung vereinfachen.

Besonderheiten bei comdirect:

  • Aktivitätsprämie
  • Kontowechselprämie
  • Dispokredit
  • smartPay App
  • Services

Aktivitäts- und Kontowechselprämie

Der Start eines Girokontos bei comdirect fängt schon vielversprechend an. Das Unternehmen verspricht seinen Kunden eine Geldprämie von derzeit bis zu 100 Euro. Diese setzt sich aus den beiden erwähnten Prämien zusammen (Aktivitäts- und Wechselprämie). Führen Kunden innerhalb der erste drei Monate fünf Transaktionen aus, die jeweils über mindestens 25 Euro betragen, wird eine Prämie von 25 Euro gutgeschrieben. Unter Transaktionen sind Vorgänge wie Überweisungen, Ein- und Auszahlungen, Zahlungen mit der Girocard, Zahlung per Lastschrift, Wertpapierverkauf und -kauf, sowie das Abheben am Geldautomaten gemeint.

Wer einen Kontowechsel zu comdirect vollziehen möchte, erhält eine Kontowechselprämie über 75 Euro. Um die Prämie zu erhalten, muss comdirect innerhalb der ersten drei Monate über den Wechsel des Kontos, der Kontoschließung und den Übertrag informiert werden. Dazu gehört auch, dass das Gehalt nun auf das comdirect Girokonto überwiesen wird. Die Prämie wird ebenfalls im vierten Monat nach Kontoeröffnung auf das comdirect Girokonto überwiesen. Zum Kontowechsel steht comdirect seinen Kunden mit einem Kontowechselservice zur Seite.

Sollten Kunden mit dem Girokonto nicht zufrieden sein, können sie es problemlos wieder kündigen. Die Kündigung sollte innerhalb der ersten 12 Monate unter Angabe von Gründen über die Unzufriedenheit erfolgen. Aufgrund der Umstände wird der Kunde dann mit nochmals 50 Euro entschädigt.

Hinweis: Die hier genannten Prämien zahlt comdirect schon seit Jahren. Es kann jedoch vorkommen, dass die Bank die Höhe der Prämien, sowie die Bedingungen dafür, jederzeit ändert.

Der comdirect Dispokredit

Bei vielen Banken ist es möglich, Umsätze, die mit der Kreditkarte getätigt wurden, monatlich in Raten wieder abzuzahlen. Dabei handelt es sich um eine revolvierende Kreditkarte. Diese Option ist bei comdirect nicht gegeben. Alle Umsätze, die mit der Kreditkarte getätigt werden, werden relativ zeitnah dem Girokonto belastet oder können nur lediglich in 3 Raten abbezahlt werden (dafür wird allerdings eine einmalige Gebühr fällig). Eine Flexibilität in Sachen Rückzahlung ist damit recht beschränkt. Dennoch bietet das Finanzunternehmen seinen Kunden eine Alternative in Form eines Dispokredits an. Der momentane Jahreszins liegt dabei bei nur 6,5 Prozent – vergleichsweise ein sehr günstiges Angebot.

Der Dispositionskredit ist einfach und schnell abzuschießen. Die Beantragung erfolgt einmalig. Danach kann der Kredit immer dann genutzt werden, wenn er benötigt wird. Die gewünschte Höhe wird dabei vom Kunden der Bank mitgeteilt. Maximal ist das 3-fache des Nettoeinkommens machbar. Die Begleichung der Zinsen erfolgt am Quartalsende, sofern ein Dispokredit in Anspruch genommen wurde. Eine ausreichend gute Bonität ist dabei Voraussetzung.

comdirect smartPay App

Mit der smartPay App können comdirect Kunden jetzt auch schnell und einfach Rechnungen bezahlen. Die App ist kostenlos für Android und Apple Versionen erhältlich. Für die Bezahlung wird das Dokument (Rechnung oder Überweisung) glatt auf einen dunklen Untergrund gelegt und mit der App abfotografiert. Nach einer Datenprüfung und TAN Eingabe zur Bestätigung, ist die Überweisung erledigt und kann archiviert werden. Eine Archivierung anderer Dokumente kann ebenfalls erfolgen, egal ob es sich um PDF-Dateien, Verträge oder andere Rechnungen handelt, die nicht über smartPay erfolgten.

Die Services von comdirect

Wie bereits erwähnt wurde, hilft comdirect Neukunden bei einem einfachen und schnellen Kontowechsel. Behilflich ist dabei der Kontowechsel-Service. Innerhalb von nur zwei Schritten lassen sich sämtliche Aktivitäten, die das alte Konto betrafen, auf das neue Konto umlegen. Dabei werden alle Zahlungspartner online über den Kontowechsel informiert. Auch die Übertragung oder die Schließung des alten Kontos kann dieser Service übernehmen.

Zudem können Kunden bei comdirect einen kostenlosen Komfortservice in Anspruch nehmen. Dieser ermöglicht es ihnen, sämtliche Konten, Karten und Depots von verschiedenen Finanzinstituten im persönlichen Bereich des comdirect Accounts anzeigen zu lassen. Auf diese Art und Weise wird es möglich alle wichtigen Informationen übersichtlich verwalten zu können.

Fazit – eine Menge Komfort

comdirect bietet seinen Kunden eine Menge Freiheiten und erlaubt ihnen sich mit dem Komfortservice komplett selbst verwalten zu können. Die Möglichkeit weltweit kostenlos Bargeld abheben zu können, durch einen geschickten Gebrauch der Girocard und der Kreditkarte, sind besonders attraktiv und nützlich. Auch die Prämien und die einzelnen Serviceleistungen der Bank laden Interessierte ein einen genaueren Blick auf die Online Bank zu werfen. Im Vergleich ist auch der Dispokredit der comdirect mit einer der günstigsten, die es derzeit gibt.


0,00 €

Kostenlose Kontoführung