Kreditkarte beantragen

Redaktion
Eine Kreditkarte können Sie bei Ihrer Hausbank oder auch bei vielen Direktbanken im Internet beantragen. Starten Sie vorher einen Vergleich der Angebote.

Kreditkarte beantragen

Vor allem auf Reisen und für Käufe im Internet wird die Kreditkarte gerne benutzt. Eine kostenlose Kreditkarte hat viele Vorteile, die wir Ihnen in diesem Artikel gerne vorstellen möchten. Sie möchten eine kostenlose Kreditkarte beantragen? Wir sagen, wie es geht.

Wo können Sie eine Kreditkarte beantragen?

Wenn Sie sich für eine Kreditkarte interessieren, bieten sich Ihnen verschiedene Wege, wie Sie die Kreditkarte beantragen können.

  • Kreditkarte beantragen bei der Hausbank

Wenn Sie eine günstige Kreditkarte beantragen möchten, dann können Sie dies zum einen bei Ihrer Hausbank erledigen. Je nach Ausstattung kostet Sie dort zwischen 20 bis 70 Euro pro Jahr. Sie sehen, es gibt hier eine große Preisspanne. Daher ist ein Vergleich der verschiedenen Angebote ratsam um letztendlich auch die Kreditkarte zu finden, mit dessen Konditionen Sie selber am besten leben können. Vor allem gibt es immer wieder auch Angebote, bei denen die Kreditkarten kostenlos und gebührenfrei vergeben werden.

  • Kreditkarte beantragen bei einer Direktbank

Viele Direktbanken bietet Ihnen Angebote zu wirklich günstigen Konditionen an. So auch bei den Kreditkarten Angeboten. Wenn Sie eine Kreditkarte beantragen möchten sollten Sie auch bei den Angeboten der Direktbanken einen Vergleich anstreben. Unten stehender Vergleichsrechner bietet Ihnen einen guten Überblick über die derzeitigen Kreditkarten Angebote auf dem Markt.

Gerade viele Direktbanken bieten Ihnen kostenlose Kreditkarten in Kombination mit einem kostenlosen Girokonto an. Solche Karten sind aber auch als Single Card, also Einzelkarte ohne Konto, zu haben.

Kreditkarte beantragen – Ist kostenlos wirklich kostenlos?

Zu beachten ist dabei, dass sich der Begriff kostenlos lediglich auf die entfallende Jahresgebühr bezieht. Bei einigen Unternehmen müssen Karteninhaber nämlich trotzdem Gebühren bezahlen. Hierbei sind zum Beispiel die Gebühren für Bargeldabhebungen am Geldautomaten zu nennen, aber auch Auslandsgebühren fallen oft an. Hier ist ein Vergleich durchaus ratsam um nicht in die Kostenfalle zu gelangen.

In einigen Fällen werden die Kreditkarten nur im ersten Jahr kostenlos angeboten. Solche Angebote von Kreditkarten Anbietern, so genannte “Schnupperangebote”, werden oft von Banken genutzt, um Kunden für ihre Kreditkarten zu begeistern. Im zweiten Jahr kostet die Karte dann die normale Jahresgebühr.

Tipp der Redaktion

Wenn Sie eine Kreditkarte beantragen möchten, können Sie dies meist schnell und problemlos online erledigen. Vergleichen Sie jedoch genauestens die Angebote und schauen Sie, welches Angebot auf Sie zugeschnitten ist. Für Vielreisende bietet sich eine Kreditkarte an, die in diesem Punkt viele Extras bietet.
Unsere Vergleichsrechner:

SurftippsAnzeige

SurftippsAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3