Günstige Kreditkarte

Redaktion
Welche Gebühren können bei einer Kreditkarte anfallen? In welchem Fall ist eine günstige Kreditkarte einer kostenlosen vorzuziehen?

günstige Kreditkarte

Wenn Sie sich für eine Kreditkarte interessieren und vielleicht bereits einen Vergleich der Angebote durchgeführt haben, so werden Sie feststellen: die Konditionen unterscheiden sich zum Teil sehr stark voneinander. So finden Sie gratis Kreditkarten genauso wie günstige Kreditkarten und Kreditkarten Angebote, bei denen Sie eine Jahresgebühr zahlen müssen.

„Für welche Kreditkarte soll ich mich entscheiden?“

Die Wahl für die richtige Kreditkarte ist nicht unbedingt einfach. Sie sollten in jedem Fall die aktuellen Angebote auf dem Markt miteinander vergleichen. Manchmal kann es sich auch für Sie lohnen, wenn Sie nicht die kostenlose Kreditkarte nehmen, sondern auf eine günstige Kreditkarte zurückgreifen. Dies kann sich zum Beispiel dann lohnen, wenn die günstige Kreditkarte weitere Extras für Sie bietet, von denen Sie profitieren können. Extras könnten beispielsweise Bonusprogramme oder Versicherungen sein.

Kreditkartengebühren

Bei kostenlosen Kreditkarten und auch bei günstigen Kreditkarten kommt es auch ein wenig auf die sonstigen Gebühren an, ob ein Angebot wirklich so günstig ist, wie es vielleicht auf den ersten Blick scheint.

Welche Gebühren könnten das sein?

  • Jahresgebühr (nach dem ersten Jahr)
  • Gebühren für Verfügungen an Geldautomaten (Für Bargeldabhebungen berechnen einige Kartenherausgeber bis zu 5 Euro pro Abhebung)
  • Gebühren bei Einkäufen im Ausland (Diese Gebühr liegt meist zwischen 1-3% des getätigten Umsatzes)

Achten Sie also bei den kostenfreien und günstigen Kreditkarten auf die Kreditkartengebühren. Denn wenn diese Gebühren im Schnitt eine Jahresgebühr überschreiten, dann lohnt sich ein eine augenscheinlich günstige Kreditkarte nicht mehr.

Kreditkarten Umsatz

Um eine günstige Kreditkarte zu finden, sollte weiterhin das Umsatzvolumen, welches pro Jahr mit der Karte getätigt wird, betrachtet werden. Oftmals bieten Banken nämlich Bonusprogramme. Im Ergebnis sollten die Kreditkarten Angebote daher gebührenfrei sein um eine günstige Alternative darzustellen. So wird die günstige Kreditkarte, wenn mit ihr mehr als 2.500 Euro umgesetzt werden, teilweise um die Hälfte günstiger, ab einem Umsatz von 5.000 Euro pro Jahr ist sie oft sogar kostenlos.

Günstige Kreditkarte mit Guthabenverzinsung

Einige günstige Kreditkarten haben auch eine Guthabenverzinsung, je nach Kreditkarten Anbieter zwischen 0 - 3,8% p.a. So können Sie zusätzlich mit Ihrer Kreditkarte sparen.

Kreditkarten Online Angebote

Bei einem Vergleich sollten Sie besonders die Online Angebote im Auge haben. Gerade diese Angebote sind meist recht günstig und attraktiv.

Tipp der Redaktion

Ein interessantes Angebot bietet Ihnen die DKB an. Hier bekommen Sie neben vielen Extras ein Girokonto mit einer kostenlosen Kontoführung und eine kostenlose Visa Karte.
Unsere Vergleichsrechner:

SurftippsAnzeige

SurftippsAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3