Girokonto für Studenten

Redaktion
Ein Girokonto für Studenten sollte an keinen Mindestgeldeingang gebunden sein, eine kostenlose Bankkarte enthalten und keine Kontoführungsgebühren berechnen.

Girokonto für Studenten

Das kostenlose Girokonto für Studenten ist eine schöne Idee und klingt ersteinmal gut. Warum bei einem Girokonto für Studenten doch einige Hürden zu nehmen sind, erklären wir in diesem Artikel.

Girokonto für Studenten Voraussetzungen

Genau mit der Beantwortung dieser Frage stoßen wir schon auf die erste Hürde. In der Regel verlangen Banken nämlich bei einem kostenlosen Girokonto für Studenten, dass dieses auch als Gehaltskonto geführt wird. Damit wird ein monatlicher Gehaltseingang zur Pflicht und nicht jeder Student hat einen monatlichen Gehaltseingang. Wäre das nicht schon Hürde genug folgt gleich die zweite Hürde – nämlich ein Mindesteinkommen. Ab diesem Punkt haben Studenten und auch Schüler ein großes Problem und können dieses Konto nicht abschließen.

Allerdings ist der Wettbewerb der Banken mittlerweile so groß geworden und es wird für die Banken immer wichtiger, sich gegen die Konkurrenten zu behaupten, dass es auch hinsichtlich der Girokonten für Studenten einige positive Veränderungen zu verzeichnen gibt. So gehen gerade auch die Direktbanken in diesem Fall in eine studentische Offensive.

Girokonto für Studenten Konditionen

Wer ein Girokonto für Studenten sucht, der sollte dabei auf folgende Konditionen achten:

  • kein Mindestgeldeingang
  • Möglichkeit eines Dispokredits
  • niedrige Dispozinsen
  • keine Kontoführungsgebühren
  • kostenlose Bankkarte
  • im Optimalfall auch eine kostenlose Kreditkarte
  • im Optimalfall eine Guthabenverzinsung auf das Girokonto

Kostenloses Girokonto für Studenten: Beispiele

  • Comdirect Bank: Diese Bank ist zwar keine reine Direktbank, bietet aber ein kostenloses Girokonto an, bei dem Sie sowohl eine kostenlose EC-Karte, als auch eine kostenlose Kreditkarte bekommen können. Dieses Konto ist ebenfalls für Schüler und Studenten geeignet, denn es gibt kein festes Mindesteinkommen. Erfahren Sie mehr: comdirect Girokonto
  • ING DiBa: Die ING DiBa, ebenfalls keine reine Direktbank, bietet ein Girokonto für Studenten an. Auch hier wird kein Mindestgeldeingang vorausgesetzt. Eine kostenfreie girocard und VISA Karte erhalten Sie inklusive. Auf Wunsch können Sie zu Ihrem Girokonto für Studenten auch ein kostenfreies Tagesgeldkonto hinzubuchen.
  • Wüstenrot: Die Wüstenrot bietet Ihnen mit dem Top Giro Young ebenfalls ein Girokonto für Studenten an. Hier profitieren Sie davon keine Kontoführungsgebühren zu zahlen, eine kostenfreue ec- und Mastercard sind inklusive, es besteht keine Pflicht für einen Mindestumsatz und der Dispozins ist verhältnismäßig gering.
  • Volkswagenbank: Die Volkswagenbank bietet Ihnen mit dem Young Giro ein Girokonto an, bei dem die Online Kontoführung kostenlos ist. Das Konto bietet sich für alle Studenten, Auszubildende und Studenten zwischen 18 und 27 Jahren an.

Tipp der Redaktion

Mittlerweile ist es für Studenten nicht mehr ganz so schwierig, ein geeignetes Girokonto zu finden. Achten Sie besonders auf Konten, die keinen Mindestgeldeingang erfordern und Ihnen eine kostenlose Kontoführung anbieten.
Unsere Vergleichsrechner:

SurftippsAnzeige

SurftippsAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3