DKB Cash Erfahrungen

Redaktion
Das kostenlose Girokonto der DKB im Portrait. Wir haben die häufigsten Fragen und Antworten für Sie zum DKB Cash Konto.

DKB Cash Konto Erfahrungen

Grundsätzliches

1. Ist das Girokonto völlig kostenfrei?

DKB Bei dem kostenlosen Girokonto fallen keine monatlichen Grundgebühren an. Auch sind die Visa-Karte und die EC-Karte nicht Gebührenpflichtig. Überweisungen und Scheckeinreichungen sind auch kostenlos. Der tägliche Zahlungsverkehr über dieses Konto ist somit kostenfrei. Sie können mit Ihrer Visa-Karte weltweit an allen Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben. Ausnahmen bestehen bei Auslandsüberweisungen (Siehe auch: Was kostet eine Auslandsüberweisung?), telegraphischen Überweisungen, Bestellung von Reiseschecks.

1.1. Wer kann ein Konto eröffnen?

  • Angestellte, Arbeiter, Beamte, Studenten und Rentner können ein DKB-Cash-Konto eröffnen.
  • Neuerdings ist es auch Selbstständigen und Freiberuflern möglich ein DKB-Cash-Konto zu eröffnen. Vorausgesetzt, das DKB-Cash-Konto wird privat und nicht geschäftlich genutzt.
  • Der ständige Wohnsitz des Kunden muss in Deutschland liegen.

1.2 Wird bei der Kontoeröffnung eine Schufa-Auskunft eingeholt?

Ja, die DKB holt sich bei Kontoeröffnung eine Schufa-Auskunft ein. Bei negativen Schufa-Einträgen ist eine Kontoeröffnung nicht möglich.

1.3 Muss mein Gehalt auf das DKB-Girokonto eingehen?

Nein, um das kostenlose DKB-Girokonto nutzen zu können, ist es nicht notwendig, dass Gehälter eingehen. Möchten Sie jedoch einen höheren Dispo-Rahmen eingeräumt bekommen, ist dies meist notwendig.

1.4 Wie kann ich ein Konto eröffnen?

Sie füllen über das Internet den Kontoeröffnungsantrag aus . Nach dem Ausfüllen wird eine PDF-Datei generiert, die Sie ausdrucken müssen. Mit dem ausgedruckten Antrag und Ihrem Personalausweis gehen Sie dann zur Post, wo Sie gleich über das Post Ident Verfahren legitimiert werden. Die Post leitet Ihren Antrag anschließend an die DKB weiter.

1.5 Wie lange dauert es bis mein Konto eröffnet ist?

In der Regel erhalten Sie Ihre Eröffnungsbestätigung inklusive EC- & Visa-Karte innerhalb von 14 Tagen.

2. Bargeldverfügungen

2.1 Wieviel Bargeld kann ich abheben?

Der Verfügungsrahmen hängt davon ab, ob Sie Ihre Visa- oder ec-Karte nutzen:

  • DKB-VISA-CardLimit pro Tag (pro Monat auf den Verfügungsrahmen beschränkt): 1.000 Euro
  • ec-Karte Geldautomaten der DKB pro Tag andere Institute pro Tagabhängig vom Geldinstitut: 2.500 Euro i.d.R. 1.000 Euro

2.2 Wo erhalte ich mit meiner Visa Karte Bargeld?

Mit Ihrer Visa Karte können Sie weltweit an jedem Geldautomaten kostenlos Bargeld verfügen.

2.3 Wo erhalte ich mit meiner EC Karte Bargeld?

  • Mit Ihrer EC Karte können Sie auch an jedem Geldautomaten Bargeld verfügen.
  • Die Fremdbankgebühren, die bei der Verfügung anfallen werden an Sie weiter gegeben. In welcher Höhe diese anfallen können Sie am jeweiligen Geldautomaten erkennen.
  • Kostenlos Bargeld verfügen können Sie mit Ihrer EC Karte an allen Filialen der DKB.

Tipp: Mit der Visa-Karte können Sie weltweit an allen Geldautomaten kostenlos Geld abheben. Nutzen Sie daher Ihre Visa-Karte für Bargeldabhebungen!

3. Überweisungen

3.1 Wie kann ich Überweisungen tätigen?

Überweisungen können Sie über das Online Banking tätigen. Eine beleghafte Überweisung ist nicht möglich. In manchen Fällen kann hier aber eine Sondervereinbarung mit Ihrem persönlichen Betreuer getroffen werden.

3.2 Was kostet eine Überweisung?

Eine Überweisung über das Online Banking ist kostenfrei. Falls Sie eine Sondervereinbarung mit Ihrem persönlichen Betreuer getroffen haben, ist diese in den meisten Fällen auch kostenfrei, jedoch behält sich die DKB hier vor Gebühren zu verlangen. Ausnahmen bestehen bei Auslandsüberweisungen telegraphischen Überweisungen, Bestellung von Reiseschecks.

4. Kontoauszüge

4.1 Wann erhalte ich meine Kontoauszüge beim DKB-Cash-Konto?

Ihre Kontoauszüge werden monatlich jeweils zum 5. erstellt und online in Ihr Elektronisches Postfach im Internet Banking der DKB AG eingestellt. Bitte beachten Sie, wenn der 5. ein Samstag, Sonntag oder Feiertag ist, dass die Bereitstellung entsprechend später erfolgt.

4.2 Wann erhalte ich meinen DKB-VISA-Card-Kontoauszug?

Den Kontoauszug für Ihre DKB-VISA-Card erhalten Sie jeweils nach dem 22. eines Monats online in Ihr Elektronisches Postfach im Internet Banking der DKB AG.

4.3 Wie lang stehen mir die Elektronischen Kontoauszüge zur Verfügung?

Die Elektronischen Kontoauszüge und die Abrechnungen Ihrer DKB-VISA-Card werden Ihnen 12 Monate im Internet Banking der DKB AG zur Verfügung gestellt.

4.4 Was passiert, wenn ich nach 12 Monaten einen Kontoauszug benötige?

Nach Ablauf dieser 12 Monate stehen Ihnen Ihre Auszüge nicht mehr in elektronischer Form zur Verfügung. Es besteht jedoch jederzeit die Möglichkeit, sich nachträglich Ersatzkontoauszüge gegen Gebühr erstellen zu lassen.

4.5 Was kann ich mit den Elektronischen Kontoauszügen machen?

Sie haben die Wahl, die Elektronischen Kontoauszüge und Abrechnungen Ihrer DKB-VISA-Card auszudrucken oder sich diese in einem gesicherten Bereich auf Ihrem Rechner abzuspeichern.

4.6 Wie kann ich den Service des Elektronischen Kontoauszuges nutzen?

Sofern Sie an unserer DKB-Cash-Aktion in 2004 teilgenommen haben, werden Sie automatisch für diesen Service freigeschaltet! Wenn Sie bereits an unserem Internet Banking teilnehmen, geben Sie uns einfach einen Auftrag für die Übermittlung der Kontoauszüge und der Abrechnungen Ihrer DKB-VISA-Card in elektronischer Form. Diese Vereinbarung können Sie hier downloaden. Sofern Sie noch nicht am Internet Banking der DKB AG teilnehmen, muss vorab eine Teilnahmevereinbarung in Auftrag gegeben werden.

4.7 Werden die Elektronischen Kontoauszüge von den Finanzbehörden anerkannt?

Die Anerkennung der Elektronischen Kontoauszüge durch die Finanz- bzw. Steuerbehörden kann nicht gewährleistet werden. Sie haben die Möglichkeit, dies bei Ihrem zuständigen Finanzamt zu erfragen.

5. Auslandsüberweisungen

5.1 Wie kann ich Auslandsüberweisungen tätigen?

Eine Auslandsüberweisung über das Internet-Banking ist derzeit noch nicht möglich. Um ein Formular für eine Auslandsüberweisung zu erhalten wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Ansprechpartner. Dieser ist Ihnen auf Ihrem Begrüßungsschreiben der DKB mitgeteilt worden. Wichtig ist, dass Sie den BIC (Bank Identifier Code / Swift Code) und den IBAN (International Bank Account Number / bei Euroüberweisungen Pflichtangabe) des Empfängerkontos/ -bank mit angeben.

5.2 Wo finde ich BIC und IBAN der DKB?

Für Ihr Konto bei der DKB finden Sie den BIC und IBAN auf Ihrem Kontoauszug.

6. Scheckeinreichung

6.1 Wie kann ich Schecks einlösen?

Ihren Scheck können Sie mit einem Scheckeinreicher zur Gutschrift auf Ihr Konto bei der DKB einreichen. Die Scheckeinreicher bekommen Sie über Ihren persönlichen Betreuer, der ihnen auf Ihrem Begrüßungsschreiben bekannt gegeben wurde.

6.2 Was sollten Sie tun, um Scheckmißbrauch zu vermeiden?

Bitte kennzeichnen Sie den Scheck zu Ihrer eigenen Sicherheit als Verrechnungsscheck. Hierzu reicht es schon, wenn Sie auf dem Scheck “nur zur Verrechnung” vermerken.

6.3 Was ist bei Order- und Auslandsschecks zu beachten?

Bei Orderschecks und Auslandsschecks ist zu beachten, dass diese immer auf der Rückseite vom genannten Empfänger unterschrieben sein müssen. Im Falle, dass der Kontoinhaber nicht der Empfänger ist, müssen Empfänger und Kontoinhaber auf der Rückseite unterschreiben.

7. Internet Banking

7.1 Benötige ich für das Internet-Banking eine Software?

Nein, eine spezielle Software ist hier nicht notwendig, da alle Vorgänge auf der Website der DKB abgewickelt werden können. Sie brauchen lediglich einen PC mit Internet Zugang - dies erhöht Ihre Flexibilität bei der Erledigung Ihrer Bankgeschäfte. Alle benötigten Unterlagen erhalten Sie mit Ihrer Kontoeröffnung.

7.2 Kann ich eine Onlinebanking-Software nutzen?

Ja, die DKB unterstützt eine Vielzahl von Onlinebanking-Software. Die folgende Übersicht gibt Ihnen Aufschluss darüber welche Software Sie problemlos nutzen können. Welche das sind erfahren Sie bei der DKB.

8. Dispositionskredit

8.1 Kann ich einen Dispokredit gewährt bekommen?

Ein Dispositionskredit kann bis zu einer Höhe des dreifachen monatlichen Nettoeinkommens gewährt werden. Falls ein höherer Dispositionskredit gewünscht wird, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Betreuer bei der DKB. Diesen finden Sie auf dem Begrüßungsschreiben, welches Sie bei der Kontoeröffnung erhalten haben.

9. DKB Cash Erfahrungen: Eröffnung des Kontos für im Ausland lebende Personen

9.1 Kann ich ein Konto eröffnet bekommen, wenn ich meinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands habe?

Eine Kontoeröffnung ist generell nur möglich, wenn der erste Wohnsitz in Deutschland ist. Der Grund hierfür ist, dass die Legitimation per Post Ident durchgeführt wird und dafür der ständige Wohnsitz in Deutschland sein muss.

10. Visa-Card-Guthabenkonto

10.1 Wozu brauche ich ein DKB-VISA-Visa-Card-Guthabenkonto?

Bei Ausstellung Ihrer DKB-VISA-Card wird auch ein dazugehöriges DKB-VISA-Card-Konto eröffnet. Dieses Konto steht für die Abrechnung Ihrer getätigten Visa-Umsätze zur Verfügung und kann gleichzeitig als Anlagekonto genutzt werden. Die aktuelle Guthabenverzinsung können Sie unserem Preisverzeichnis entnehmen. Sie haben die Möglichkeit jederzeit Geldbeträge, auch in Form eines Dauerauftrages auf das DKB-VISA-Card-Konto zu übertragen und natürlich auch jederzeit wieder darüber zu verfügen.

10.2 Wie kann ich den Kontostand von meinem DKB-VISA-Card-Konto erfahren?

Den Kontostand und die Umsätze Ihrer DKB-VISA-Card können Sie im Internet einsehen. Des Weiteren wird Ihnen einmal im Monat eine Kreditkartenabrechnung online im Elektronischen Postfach zur Verfügung gestellt.

10.3 Welche Möglichkeiten gibt es, regelmäßig Beträge auf das DKB-VISA-Card-Guthaben-Konto zu überweisen?

  1. Überweisung eines regelmäßig festen Betrages oder
  2. regelmäßige Überweisung eines Betrages, der zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt über einem bestimmten Betrag hinausgeht (Hinweis: mind. 50 Euro müssen am Stichtag zur Verfügung stehen, ansonsten wird der Auftrag nicht ausgeführt)

10.4 Wann und welche Zahlungen werden vom DKB-VISA-Card-Konto abgebucht?

Generell werden alle Verfügungen, die Sie mit Ihrer DKB-VISA-Card tätigen Ihrem DKB-VISA-Card-Konto belastet. Die Belastung erfolgt sofort oder 1-2 Tage zeitversetzt. Im Rahmen Ihres monatlichen Kreditkartenlimits können Sie Verfügungen mit der DKB-VISA-Card durchführen. Haben Sie ein Guthaben auf dem DKB-VISA-Card-Guthaben-Konto wird erst das Guthaben verrechnet und dann steht Ihnen noch das Kreditkartenlimit zur Verfügung. Das heißt, möchten Sie z.B. kurzfristig mehr als Ihr monatliches Kreditkartenlimit verfügen, kann das auch durch Einzahlung von Guthaben auf Ihr DKB-VISA-Card-Konto erfolgen. Natürlich können wir auch Ihr Kreditkartenlimit bei entsprechender Bonität erweitern.

11. Einlagensicherungsfonds

11.1 Ist die DKB AG dem Einlagensicherungsfonds angeschlossen?

Die Bank ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands und der Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes öffentlicher Banken Deutschland GmbH angeschlossen.

Gesichert werden die Einlagen von Nichtkreditinstituten. Hierzu zählen insbesondere Sicht- und Termineinlagen. Diese Kundeneinlagen sind zu 100% abgesichert. Nicht geschützt sind Forderungen über die die Bank Inhaberpapiere ausgestellt hat, wie z.B. Inhaberschuldverschreibungen und Inhabereinlagenzertifikate sowie Verbindlichkeiten gegen Kreditinstitute. Im Falle des Abhandenkommens von Wertpapieren sind diese bis zur Höhe von 20.000 Euro geschützt bei einem vom Kunden zu tragenden Selbstbehalt von 10%. Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschland e.V. (VÖB)

SurftippsAnzeige

SurftippsAnzeigen

Geprüft

W3 W3