Dispo online

Redaktion
Sie erhalten bei einer Direktbank einen Dispo online für Ihr Girokonto. Den Dispo sollten Sie aufgrund meist hoher Dispozinsen nur kurz in Anspruch nehmen.

Dispo online

Sie können den Dispo auch online beantragen wenn Sie Ihr Konto bei einer Direktbank unterhalten. Konten bei Direktbanken haben den Vorteil, dass Sie Ihr Konto per Online Banking führen können – bequem und schnell von zu Hause aus. Damit können Sie auch für Ihr Online Konto den Dispo online beantragen.

Ein Dispo online wird Ihnen auf Ihr Online Konto bei einer Direktbank gewährt. Bei einem Dispositionskredit handelt es sich um eine Art Kredit, der Ihnen meist automatisch auf Ihr Konto gewährt wird. Sie können den Dispo in Anspruch nehmen, ohne davor erst einen Antrag stellen zu müssen. Die Höhe des Dispos richtet sich vor allen nach Ihren Gehaltseingängen.

Online Konto Vorteile

Online Konten werden meist bei Direktbanken geführt, obwohl Ihnen heutzutage auch viele Filialbanken die Möglichkeit des Online Bankings anbieten. Direktbanken sparen sich Personalkosten ein, weil Sie auf ein Filialnetz verzichten. Diese Kostenersparnis können Sie an Ihre Kunden weitergeben, indem Sie Konten meist ohne Kontoführungsgebühren anbieten können. Via Online Banking können Sie schnell und flexibel Transaktionen durchführen und eben auch den Dispokredit online beantragen.

Darauf sollten Sie bei einem Dispokredit achten

Ein wesentlicher Punkt, auf den Sie bei einem Dispositionskredit achten sollten:

  • Höhe der Dispozinsen > Die Zinsen für einen in Anspruch genommenen Dispositionskredit können zum Teil sehr hoch ausfallen. Oft sind es gerade die Direktbanken, die hier punkten können. Im Gegensatz zu Banken vor Ort, die bis zu 15% p.a. Dispozinsen berechnen, kostet dieser Dispo online zum Beispiel bei der DKB nämlich gerade einmal 7,9 % p.a. (max. 1.000,- Euro (Sofort-) Dispositionskredit mit Eröffnung des DKB-Cash-Kontos, vierteljährliche Abrechnung der Zinsen, Zinssatz variabel.). Weitere Informationen: DKB Cash Konto

Wenn Sie ein neues Konto eröffnen, sollten Sie also immer auch die Höhe der Dispozinsen beachten. Vergleichen Sie die Angebote der Banken miteinander – so finden Sie das passendste Konto für sich persönlich mit günstigsten Dispozinsen und günstigen Dispokonditionen.

Dispo online beantragen

Den Dispo online können Sie bei Kontoeröffnung beantragen. Für den Antrag benötigen Sie lediglich einen Gehaltsnachweis. Nach den Gehaltseingängen errechnet sich dann die Höhe des Dispositionskredites für Ihr online Konto. Allerdings steht es Ihnen auch immer offen, den Dispositionskredit auch später noch zu beantragen. Für Studenten und menschen ohne einen regelmäßigen gehaltsnachweis ist es schwierig einen Dispo zu bekommen. Doch auch hier können Sie in einem Girokonto Vergleich das eine oder andere Angebot der Banken finden, wobei der Dispo online dann meistens ein wenig geringer ausfällt und vielfach so bei etwa 500 Euro liegt.

Tipp der Redaktion

Wenn Sie ein Girokonto eröffnen, achten Sie auch immer auf den Dispokredit und die Dispozinsen. Viele Direktbanken bieten Girokonten zu günstigen Konditionen an – schauen Sie auch hier auf den Dispo online.
Unsere Vergleichsrechner:

SurftippsAnzeige

SurftippsAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3